Mit
Andreas Debatin
Claudia Holzapfel
Ronald Mkwanazi
Bettina Muckenhaupt
Gabriele Quast
Charles Ripley
Martin Schurr
und als Woyzeck
Thomas Wenzel


Musik: Andreas Debatin

Bühnenbild: Malte Lübben
Regie: Stefan Rogge
Produktion: Andreas Debatin

Premiere 5. Oktober 2007


Nach "Yerma" von Federico Garcia Lorca und "Das Schloss" von Franz Kafka ist "Woyzeck" die dritte Zusammenarbeit zwischen dem Rose-Theegarten-Ensemble und dem Regisseur Stefan Rogge.


"Woyzeck, Soldat, wie der Aff des
Marktschreiers „unterste Stuf von menschliche
Geschlecht", von Stimmen wie von Befehlen
gehetzt, ein Gefangener der frei herumläuft,
zum Gefangenen vorbestimmt, auf
Gefangenenkost gesetzt, immer dasselbe,
Erbsen, zum Tier degradiert."

(Elias Canetti)


Presse
Kölnische Rundschau, 10.10.2007
Unser Zeitgenosse